17. Juli: Internationaler Tag der Gerechtigkeit … und ein kleines Gedankenexperiment

Für alles gibt es einen Tag! Es gibt den Tag der Frauen, den Tag der Wale, den Tag der Veganer, einen Tag der offenen Tür, natürlich auch den Tag der Arbeit, Tag der Verfassung und den Tag der Ver­packung (vielleicht bräuchte es auch den „verpackungsfreien Tag“). Und es gibt den „Tag der Gerechtigkeit“. … Gerechtigkeit? … 17. Juli: Internationaler Tag der Gerechtigkeit … und ein kleines Gedankenexperiment weiterlesen

Advertisements

Wenn Mitarbeiterträume platzen … oder: Wie fair sind die Arbeitsbedingungen in Startups?

In manchen Branchen lässt es sich immer wieder beobachten, dass neue Mitarbeiter innerhalb eines kurzen Zeitraums das Start-Up verlassen und in etablierte Unternehmen zurück wechseln. Woran das liegen kann und wie Start-Ups gegensteuern können, beschreibt der folgende Beitrag. Viele Führungskräfte kennen diese Situation: Man arbeitet seit vielen Jahren in einem Unternehmen in guter Position mit sicherem … Wenn Mitarbeiterträume platzen … oder: Wie fair sind die Arbeitsbedingungen in Startups? weiterlesen

6 Regeln für die faire Führungskraft

1.Führungskraft als Führungskraft authentisch sein, fairen Umgang nicht nur einfordern, sondern diesen mit klarer Kommunikation und erkennbaren Entscheidungen vorleben. Hierzu zählen: Zusagen einhalten, glaubwürdig und konsequent sein, konstruktiv kritisieren/anregen und ganz wichtig, loben. 2. Einfühlungsvermögen als Führungskraft mitarbeiterorient führen, d.h.  dem Mitarbeiter gegenüber Interesse und Einfühlungsvermögen zeigen. Der Nutzen von Mitarbeiterorienterierung ist eine hohe Zufriedenheit […]

Erschienen im „Projekt Magazin, www.projektmagazin, Ausgabe 04/2017“:

"Fairness – ein Erfolgsfaktor. Wie Sie den fairen Umgang miteinander schon beim Projektstart fördern" Ein fairer Umgang miteinander ist uns Menschen sehr wichtig – das gilt auch für den Projektalltag. Fairness beeinflusst u.a. das Arbeitsklima positiv und steigert unsere Leistungsbereitschaft. Dennoch wird sie als Erfolgsfaktor unterschätzt, oft sogar als Karrierebremse abgetan. Warum das so ist … Erschienen im „Projekt Magazin, www.projektmagazin, Ausgabe 04/2017“: weiterlesen

Fairness im Führungsalltag: Wie könnte ein fairer Umgang mit „Unpünktlichkeit bei Besprechungen“ aussehen?

Vor einigen Tagen hat mir ein Teamleiter berichtet, dass in seinem Team die Besprechungskultur ziemlich „mies“ sei. Fehlende Pünktlichkeit sei ein Hauptübel, es wäre auch schon verschiedentlich angesprochen worden, aber ohne nachhaltigen Erfolg. Ich habe mit ihm die Situation besprochen und vorgeschlagen, das Thema einmal von der Fairness-Perspektive aus zu betrachten und anzugehen. Uns haben … Fairness im Führungsalltag: Wie könnte ein fairer Umgang mit „Unpünktlichkeit bei Besprechungen“ aussehen? weiterlesen

Fairness in der „Flüchtlingskrise“?

Die „Flüchtlingskrise“ ist in vielen Fällen ein Alptraum für die betroffenen Flüchtlinge, sie ist aber auch – bitte nicht falsch verstehen – eine Chance für uns. Denn sie zwingt uns geradezu eine Entscheidung auf: Wie positionieren wir uns zu der Flüchtlingsfrage? Wie beziehen wir Stellung? Was heißt z.B. Fairness im Zusammenhang mit dieser Herausforderung? Ich … Fairness in der „Flüchtlingskrise“? weiterlesen

Weg zum persönlichen Wertekompass

Wie definieren wir unsere Werte? Jeder von uns folgt seinem inneren Wertekompass, der uns durch die Höhen und Tiefen, aber auch durch den ganz normalen Alltag führt. Er legt fest, was uns wichtig ist, wofür wir stehen, wie wir uns verhalten und welche Erwartungshaltung wir anderen gegenüber haben. Letztlich führt uns unser innerer Wertekompass wie … Weg zum persönlichen Wertekompass weiterlesen

Die Zauberworte „Bitte“ und „Danke“ für ein wertschätzendes Miteinander

Ein Gastbeitrag von Silvia Kohring: Die Zauberworte „Bitte“ und Danke“ für ein wertschätzendes Miteinander Zumindest die älteren unter uns können sich noch an den Spruch „Wie heißt das Zauberwort?“ erinnern. Unsere Antwort sollte dann je nach Situation „bitte“ oder „danke“ lauten und vielleicht haben es manche von uns eines Tages verinnerlicht und an die eigenen … Die Zauberworte „Bitte“ und „Danke“ für ein wertschätzendes Miteinander weiterlesen

fair.führen … mit Fairness zur FührungsKraft

Nutzt oder schadet Fairness? Für eine Führungskraft gehört die Führung von Menschen zu den grundlegenden Aufgaben. Welche Rolle spielt Fairness dabei? Ist Fairness eher ein „Hemmschuh“ bzw. Ballast, der stört? Letzteres höre ich in meinen Seminaren häufig von Führungskräften, pointiert zusammengefasst in der Aussage: Fairness behindert das Erreichen von Zielen. Mit fairem Verhalten erreichen wir … fair.führen … mit Fairness zur FührungsKraft weiterlesen

fair.führen oder „verführen“? … der „Brexit“ als politisches Beispiel

Was hat Fairness mit dem „Brexit“ zu tun? Oder besser: Was hat der Brexit mit Fairness zu tun? Auch wenn es mittlerweile für viele naiv klingen mag. Ich erlaube mir noch die „Utopie“, meine Erwartung an verantwortungsvolle Politik zu formulieren, sie lautet: Verantwortungsbewusste Politiker führen die Menschen auf eine faire Art und Weise unter anderem … fair.führen oder „verführen“? … der „Brexit“ als politisches Beispiel weiterlesen